Biografie

Nortrud Becher-König während einer Ihrer Ausstellungen
Nortrud Becher-König während Ihres Schaffensprozesses

Geboren in Kaiserslautern
Kunst- und Medienpädagogin
Kunstausbildung bei „arte-fact“ in Bonn
Weiterbildung u. a. bei Richard Allgaier, Volker Altrichter, Stefan Geisler, Prof. Jo Bukowski

2005 Gründung der Künstlergruppe ARTic
2006 Mitglied im Kunstforum `99 e.V. Rheinbach
2006 Nominierung zum Kunstpreis „Kunst auf dem Campus“ der Fachhochschule Bonn/Rhein-Sieg
2007/2008 Kunststudien in Barcelona
2007 Nominierung zum 29. internationalen Kunstpreis Hollfeld/Bayern
2007 Mitglied beim BBK Bundesverband Bildende Künstler
2008 Kunstakademie Bad Reichenhall
2010 Nominierung zum Kunstpreis der Uhrturmgalerie in Dierdorf/Neuwied
2011 Jurierung zu „Mein Liebling“ – 150 Jahre Wallraf Richartz-Museum Köln (Kunstverein 68elf)
2012 Mitglied der Künstlergruppe Semikolon
2013 Alles im Grünen- Kurfürstliches Gärtnerhaus Bonn
2014 Kunstmesse Artpul Windeck
2015 Warten auf Zukunft- Iniatitive für Flüchtlinge Trinitatiskirche Bonn, Friedenskirche, Christuskirche Meckenheim